Genderstreams-Frauen

Frauenspezifische Thematiken
Aktuelle Zeit: 17. Dez 2017 06:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde










WeTEST-Webkatalog: Diese Seite ist getestet...



!!!Die genderstreams-Frauen wünschen einen guten Rutsch ins 2011!!!



Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Wieviel Religion verträgt Homosexualität?
BeitragVerfasst: 5. Dez 2009 19:51 
Offline
Administratorinnen
Administratorinnen
Benutzeravatar

Registriert: 03.2008
Beiträge: 19539
Wohnort: 2nd floor ;-))
Geschlecht: weiblich
Highscores: 70
Und genau darum bin ich für die Abschaffung dogmatischer Religionen!!!

_________________
ehem. Verkehrsplanerin A.D., Künstlerin, Begründerin des freenet-Philosophie-Forums, Feministin, Projektleiterin für Energie und Verkehr bis 2008 Feministischen Partei Die Frauen, inet-Nachtwache,
Bild
Bild
Bild
Bild

Das Christentum ist genug Patriachat. Wir brauchen keinen 2. patriachalischen Symbolträger (Moscheen). Lesbische Mütter bedanken sich bei eurer Intoleranz!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wieviel Religion verträgt Homosexualität?
BeitragVerfasst: 5. Dez 2009 19:57 
Offline
Administratorinnen
Administratorinnen
Benutzeravatar

Registriert: 03.2008
Beiträge: 19539
Wohnort: 2nd floor ;-))
Geschlecht: weiblich
Highscores: 70
Die Islamisten werden uns Lesben (und auch Schwulen) gerade erkämpfte Rechte in Europa mit ihrer dogmatisch-patriachalischen Religionspolitik wieder nehmen!!! Sie ist einfach nur frauenverachtend, verstösst gegen die deutsche Gesetzgebung, gegen die europäische Vereinbarung und die Würde des Menschen!!!


Bild

Vivre la libertee!!! :europa: :cherrysmilies181:

Daher meine Aufforderung an euch zu dieser Petition:

http://petitionen.com/p/ja-zum-minarettverbot/sign

_________________
ehem. Verkehrsplanerin A.D., Künstlerin, Begründerin des freenet-Philosophie-Forums, Feministin, Projektleiterin für Energie und Verkehr bis 2008 Feministischen Partei Die Frauen, inet-Nachtwache,
Bild
Bild
Bild
Bild

Das Christentum ist genug Patriachat. Wir brauchen keinen 2. patriachalischen Symbolträger (Moscheen). Lesbische Mütter bedanken sich bei eurer Intoleranz!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wieviel Religion verträgt Homosexualität?
BeitragVerfasst: 5. Dez 2009 20:03 
Offline
Astralreisende
Astralreisende
Benutzeravatar

Registriert: 12.2008
Beiträge: 1117
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 111
Sie oder/und jeder andere kann uns nur das nehmen, was wir zulassen, dass sie es nehmen.
Ich fürchte mich nicht vor Islamisten und so, ich fürchte mich vielmehr vor unserer und vor meiner eigenen Schwäche.

_________________
Wo Recht zu Unrecht wird, da wird Widerstand zur Pflicht!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wieviel Religion verträgt Homosexualität?
BeitragVerfasst: 5. Dez 2009 20:17 
Offline
Administratorinnen
Administratorinnen
Benutzeravatar

Registriert: 03.2008
Beiträge: 19539
Wohnort: 2nd floor ;-))
Geschlecht: weiblich
Highscores: 70
Fortsetzung folgt, wenn die Moderatorin meinen Beitrag freigibt, hier:

lesbians/lesben-deutschlands-t107-50.html

_________________
ehem. Verkehrsplanerin A.D., Künstlerin, Begründerin des freenet-Philosophie-Forums, Feministin, Projektleiterin für Energie und Verkehr bis 2008 Feministischen Partei Die Frauen, inet-Nachtwache,
Bild
Bild
Bild
Bild

Das Christentum ist genug Patriachat. Wir brauchen keinen 2. patriachalischen Symbolträger (Moscheen). Lesbische Mütter bedanken sich bei eurer Intoleranz!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wieviel Religion verträgt Homosexualität?
BeitragVerfasst: 8. Dez 2009 06:55 
Offline
Administratorinnen
Administratorinnen
Benutzeravatar

Registriert: 03.2008
Beiträge: 19539
Wohnort: 2nd floor ;-))
Geschlecht: weiblich
Highscores: 70
Auf der anderen Seite der Erdkugel scheints mom was Lockerer zu sein:

http://www.queer.de/detail.php?article_id=11500

_________________
ehem. Verkehrsplanerin A.D., Künstlerin, Begründerin des freenet-Philosophie-Forums, Feministin, Projektleiterin für Energie und Verkehr bis 2008 Feministischen Partei Die Frauen, inet-Nachtwache,
Bild
Bild
Bild
Bild

Das Christentum ist genug Patriachat. Wir brauchen keinen 2. patriachalischen Symbolträger (Moscheen). Lesbische Mütter bedanken sich bei eurer Intoleranz!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wieviel Religion verträgt Homosexualität?
BeitragVerfasst: 9. Dez 2009 10:07 
Offline
Administratorinnen
Administratorinnen
Benutzeravatar

Registriert: 03.2008
Beiträge: 19539
Wohnort: 2nd floor ;-))
Geschlecht: weiblich
Highscores: 70
http://www.zdf.de/ZDFmediathek/hauptnav ... r-Tuerkei/

Bild

_________________
ehem. Verkehrsplanerin A.D., Künstlerin, Begründerin des freenet-Philosophie-Forums, Feministin, Projektleiterin für Energie und Verkehr bis 2008 Feministischen Partei Die Frauen, inet-Nachtwache,
Bild
Bild
Bild
Bild

Das Christentum ist genug Patriachat. Wir brauchen keinen 2. patriachalischen Symbolträger (Moscheen). Lesbische Mütter bedanken sich bei eurer Intoleranz!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wieviel Religion verträgt Homosexualität?
BeitragVerfasst: 28. Jan 2010 04:28 
Offline
Administratorinnen
Administratorinnen
Benutzeravatar

Registriert: 03.2008
Beiträge: 19539
Wohnort: 2nd floor ;-))
Geschlecht: weiblich
Highscores: 70
Gegen einen Kircheneintritt meinerseits sprechen auch derartige Auffassungen in erster Linie:

http://www.gabriele-kuby.de/

Der Islam kütt ers recht nicht in Frage:

lesbians/homosexualitat-und-islam-t175.html

Gibt es tatsächlich nur Vermummung (s. Burka) oder Entblössung? Hure oder Heilige in beiden Religionen?

Das ist eine rhetorische Frage, deren Ironie beissen soll!

Budda kanns also eher schon mal auch sein wie das Judentum.

Dennoch kann ich die Relgion, die ich aus meiner Lebenserfahrung in mir gereift ist, in keiner bereits vorhandenen Religion wiederentdecken.

Ich vertrage nichts grossartig übrigens, was mit Kollektivismus zu tun hat, da ich bevorzugt als Individualistin lebe ohne Glaubensweisheiten eines anderen anzunehmen. Ich aktzeptiere sie, aber lebe dabei nur meine eigenst erdachte Religion, die mit meiner Homosexualität im Einklang steht.

_________________
ehem. Verkehrsplanerin A.D., Künstlerin, Begründerin des freenet-Philosophie-Forums, Feministin, Projektleiterin für Energie und Verkehr bis 2008 Feministischen Partei Die Frauen, inet-Nachtwache,
Bild
Bild
Bild
Bild

Das Christentum ist genug Patriachat. Wir brauchen keinen 2. patriachalischen Symbolträger (Moscheen). Lesbische Mütter bedanken sich bei eurer Intoleranz!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wieviel Religion verträgt Homosexualität?
BeitragVerfasst: 28. Jan 2010 04:33 
Offline
Administratorinnen
Administratorinnen
Benutzeravatar

Registriert: 03.2008
Beiträge: 19539
Wohnort: 2nd floor ;-))
Geschlecht: weiblich
Highscores: 70
Auch das Wort "Heide" gefällt mir ebensowenig wie "Allah" oder "Gott" oder "Sharia".

Buddha und Sananda hört sich da schon eher nach meiner Richtung, Religion zu leben, an.

Aber wie gesagt, sie ist unbenannt und hat nur mit einem Glaubensbekenntnis zu mir selbst zu tun, nicht zu verwechseln aber mit Pansophismus!

_________________
ehem. Verkehrsplanerin A.D., Künstlerin, Begründerin des freenet-Philosophie-Forums, Feministin, Projektleiterin für Energie und Verkehr bis 2008 Feministischen Partei Die Frauen, inet-Nachtwache,
Bild
Bild
Bild
Bild

Das Christentum ist genug Patriachat. Wir brauchen keinen 2. patriachalischen Symbolträger (Moscheen). Lesbische Mütter bedanken sich bei eurer Intoleranz!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wieviel Religion verträgt Homosexualität?
BeitragVerfasst: 6. Feb 2010 00:31 
Offline
Administratorinnen
Administratorinnen
Benutzeravatar

Registriert: 03.2008
Beiträge: 19539
Wohnort: 2nd floor ;-))
Geschlecht: weiblich
Highscores: 70



Madonna- Forbidden Love (Confessions Tour)

_________________
ehem. Verkehrsplanerin A.D., Künstlerin, Begründerin des freenet-Philosophie-Forums, Feministin, Projektleiterin für Energie und Verkehr bis 2008 Feministischen Partei Die Frauen, inet-Nachtwache,
Bild
Bild
Bild
Bild

Das Christentum ist genug Patriachat. Wir brauchen keinen 2. patriachalischen Symbolträger (Moscheen). Lesbische Mütter bedanken sich bei eurer Intoleranz!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wieviel Religion verträgt Homosexualität?
BeitragVerfasst: 19. Feb 2010 23:34 
Offline
Administratorinnen
Administratorinnen
Benutzeravatar

Registriert: 03.2008
Beiträge: 19539
Wohnort: 2nd floor ;-))
Geschlecht: weiblich
Highscores: 70
Jesus war schwul:

http://www.queer.de/detail.php?article_id=11784

Meine Meinung:

Jans klar genetisch bedingt, da Maria lesbisch war, sonst hätte es keine unbefleckte Empfängnis gegeben! :Kehren:

_________________
ehem. Verkehrsplanerin A.D., Künstlerin, Begründerin des freenet-Philosophie-Forums, Feministin, Projektleiterin für Energie und Verkehr bis 2008 Feministischen Partei Die Frauen, inet-Nachtwache,
Bild
Bild
Bild
Bild

Das Christentum ist genug Patriachat. Wir brauchen keinen 2. patriachalischen Symbolträger (Moscheen). Lesbische Mütter bedanken sich bei eurer Intoleranz!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker


Das Zitat des Tages wird Ihnen präsentiert von www.zitate.de


www.campact.de


PRIDE1









disclaimer