Genderstreams-Frauen

Frauenspezifische Thematiken
Aktuelle Zeit: 19. Sep 2018 20:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]










WeTEST-Webkatalog: Diese Seite ist getestet...



!!!Die genderstreams-Frauen wünschen einen guten Rutsch ins 2011!!!





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Anti-Islamisten Demo
BeitragVerfasst: 10. Sep 2010 07:40 
Offline
Supervisorin
Supervisorin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2008
Beiträge: 921
Wohnort: Da wo die Liebe wohnt
Geschlecht: weiblich
Highscores: 126
http://rheydt-online.forumo.de/post804.html#p804

http://rheydt-online.forumo.de/post805.html#p805

_________________
Bild
Bild
Bild
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anti-Islamisten Demo
BeitragVerfasst: 11. Sep 2010 06:17 
Offline
Administratorinnen
Administratorinnen
Benutzeravatar

Registriert: 03.2008
Beiträge: 19546
Wohnort: 2nd floor ;-))
Geschlecht: weiblich
Highscores: 70
Mein soeben veröffentlichtes Schreiben in der RP des heutigen Gedenktages an den 11.09.2001:

In der Hoffnung, dass ich es hier mit meinem Kommentar nicht mit Analphabeten zu tun habe, die der deutschen Sprache nicht mächtig sind, mache ich mir hier die Mühe, einen Kommentar zu hinterlassen.

Ich wurde von einem sehr naiven Mann gefragt, was ich gegen Islamisten hätte. Er muss wohl vergessen haben, dass wir uns seit Gedenken in einer Demokratie befinden, die beschützt werden muss.

In erster Linie wird sie geschützt durch §1 im GG:
"Die Würde des Menschen ist unantastbar"
Bei den Salafisten vergisst man insbesondere gern, dass Frauen Menschen sind. Und auch, dass sie nicht das Recht haben, sie (uns) zu schlagen. Ebenso, dass wir uns niemals einer radikalisierenden Gruppierung dahergelaufener Konvertiten mit Manipulationscharakter gleich einer Sekte dazu hinreissen lassen könnten, uns diese Rechte als Frauen nehmen zu lassen!

Wer nun immer noch nicht weiss oder wissen will, wovon ich schreibe, sollte sich einmal Alice Schwarzers Worte zu Gemüte führen, die sicherlich für uns Frauen westlicher Kulturprägung feministisch im Vordergrund steht:
http://europenews.dk/de/node/35051
http://www.derwesten.de/nachrichten/pol ... 47425.html
http://www.youtube.com/watch?v=7NPrGGzi ... r_embedded
etcpp...

Wir werden nicht bereit dazu sein, unsere Rechte als Frauen westlicher Kulturprägung aufzugeben und auch nicht Grund und Boden!

Wir brauchen weder Steinigungen noch Genitalverstümmelungen oder die Bevormundung durch derartige Buchreligionen, die von Männern erdacht wurden, deren Hilflosigkeit gegenüber Frauen unübersehbar ist im normal menschlichen, demokratischen und gleichberechtigten Umgang mit uns!

Den sogenannten Gottesstaat nach deren salfistischen bzw. radikalislamistischen Auffassungen ihrer maskulistischen Gruppierung dürfen sie gern wieder dahin mitnehmen, wo sie bereits nicht auf Beifall stiessen, da wir nicht gewillt sind, ihre Auffassung zu teilen.

Meine Empfehlung zum 11.09.2010 daher:

Verpisst euch in die Wüste und lasst den Sandsturm ewiges Zeichen Gottes sein oder integriert euch hier nach unseren demokratisch-westlichen Auffassungen von der Würde des Menschen, die sowohl die Frau als auch der Mann in gleichberechtigter Weise geniessen dürfen.

Mönchengladbach, 11.09.2010, Jeannette Hollmann

http://www.rp-online.de/public/comments ... 1284175893

Zuzüglich eines Schreibens im Emma-Forum bezgl. der Iran-Politik:

http://forum.emma.de/showthread.php?610 ... #post40435

darf ich mich für heute empfehlen, da wir auf einer Taufe als Patentanten ausgewählt wurden. :grinsen :daumendruck :glove :geschafft :sonne :46765hngf: :huhu

_________________
ehem. Verkehrsplanerin A.D., Künstlerin, Begründerin des freenet-Philosophie-Forums, Feministin, Projektleiterin für Energie und Verkehr bis 2008 Feministischen Partei Die Frauen, inet-Nachtwache,
Bild
Bild
Bild
Bild

Das Christentum ist genug Patriachat. Wir brauchen keinen 2. patriachalischen Symbolträger (Moscheen). Lesbische Mütter bedanken sich bei eurer Intoleranz!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anti-Islamisten Demo
BeitragVerfasst: 17. Sep 2010 09:00 
Offline
Administratorinnen
Administratorinnen
Benutzeravatar

Registriert: 03.2008
Beiträge: 19546
Wohnort: 2nd floor ;-))
Geschlecht: weiblich
Highscores: 70
Am Freitag wird der Verein EZP ab 14 Uhr auf dem Eickener Markt wieder
das Freitagsgebet verrichten. Im Anschluss, ab 17 Uhr, hat die
Bürgerinitiative einen Demonstrationszug vom Marktplatz zum Stadttheater
angemeldet. Nächsten Freitag, am 24. September, wird die
Bürgerinitiative ab 14 Uhr eine Mahnwache auf dem Platz ...veranstalten.
Pikant ist: Normalerweise findet dann auch das EZP-Freitagsgebet statt.

Lieben Dank an Marc! :daumendruck

_________________
ehem. Verkehrsplanerin A.D., Künstlerin, Begründerin des freenet-Philosophie-Forums, Feministin, Projektleiterin für Energie und Verkehr bis 2008 Feministischen Partei Die Frauen, inet-Nachtwache,
Bild
Bild
Bild
Bild

Das Christentum ist genug Patriachat. Wir brauchen keinen 2. patriachalischen Symbolträger (Moscheen). Lesbische Mütter bedanken sich bei eurer Intoleranz!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker


Das Zitat des Tages wird Ihnen präsentiert von www.zitate.de


www.campact.de


PRIDE1









disclaimer