Genderstreams-Frauen

Frauenspezifische Thematiken
Aktuelle Zeit: 20. Jul 2019 23:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]










WeTEST-Webkatalog: Diese Seite ist getestet...



!!!Die genderstreams-Frauen wünschen einen guten Rutsch ins 2011!!!





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Überlebenstraining ~ Task für den Notfall
BeitragVerfasst: 28. Aug 2009 01:12 
Offline
Administratorinnen
Administratorinnen
Benutzeravatar

Registriert: 03.2008
Beiträge: 19550
Wohnort: 2nd floor ;-))
Geschlecht: weiblich
Highscores: 70
Zu guter Letzt gibt es ja Oropax. :schmunzel: :gaehn:

_________________
ehem. Verkehrsplanerin A.D., Künstlerin, Begründerin des freenet-Philosophie-Forums, Feministin, Projektleiterin für Energie und Verkehr bis 2008 Feministischen Partei Die Frauen, inet-Nachtwache,
Bild
Bild
Bild
Bild

Das Christentum ist genug Patriachat. Wir brauchen keinen 2. patriachalischen Symbolträger (Moscheen). Lesbische Mütter bedanken sich bei eurer Intoleranz!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Überlebenstraining ~ Task für den Notfall
BeitragVerfasst: 29. Aug 2009 10:49 
Offline
Globale Moderatorin
Globale Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2008
Beiträge: 2318
Geschlecht: weiblich
Für Köln oder für Berlin?
Braucht Ihr in Eurer jetzigen Wohnung auch Oropax?

Bild

_________________
Eis im Kuhstall - http://www.chrismon.de/Anfaenge.php


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Überlebenstraining ~ Task für den Notfall
BeitragVerfasst: 29. Aug 2009 14:34 
Offline
Administratorinnen
Administratorinnen
Benutzeravatar

Registriert: 03.2008
Beiträge: 19550
Wohnort: 2nd floor ;-))
Geschlecht: weiblich
Highscores: 70
In der rush-hour ja und wenn die kiddis über uns ihren Verpflichtugen als Geschwister nachgehen... :schmunzel: dafür brauchen wir eventuell bald mal ein paar Decken-Stützen. Für die Kneipe nebenan unter uns könnten wir denen mal nö neue Musiktruhe hinstellen mit etwas ohrenfreundlicherer, westlicher Musik und bei dem Internet-Cafe gegenüber hab ich vor ein paar Tagen mal das Ordnungsamt bestellt, weil sie nebenbei noch nö internationale Disco zu betreiben scheinen mit vornehmlich arabischen Jammerliedklängen.

Am ruhigsten issös nachts und ich habe schon seit längerem daher die Nacht zum Tag gewandelt. Wenn ich tags hier in meinem Zimmer sitze, so geht dies auch nur bei geschlossenem Fenster, wenn ich durch die Kreuzung hier keinen Herzinfarkt oder Tinnitus bekommen möchte.

Aber so genau wolltest Du es wahrscheinlich dann auch nich wissen... :schmunzel:

Resumee:

Ich glaube, jede Stadt ist laut und es ist durch den allgemeinen Auto- und Alkohol-Konsum sowie schlechte Erziehungsmethoden der Eltern nicht besser, sondern eher schlechter geworden.

_________________
ehem. Verkehrsplanerin A.D., Künstlerin, Begründerin des freenet-Philosophie-Forums, Feministin, Projektleiterin für Energie und Verkehr bis 2008 Feministischen Partei Die Frauen, inet-Nachtwache,
Bild
Bild
Bild
Bild

Das Christentum ist genug Patriachat. Wir brauchen keinen 2. patriachalischen Symbolträger (Moscheen). Lesbische Mütter bedanken sich bei eurer Intoleranz!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Überlebenstraining ~ Task für den Notfall
BeitragVerfasst: 4. Sep 2009 12:06 
Offline
Globale Moderatorin
Globale Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2008
Beiträge: 2318
Geschlecht: weiblich
:volldolllach:

Doch, ich will es ganz genau wissen!
Hab es aber eben erst entdeckt.

Wie kommt es, dass manches bei den neuen Beiträgen nie auftaucht?
Ich klick doch immer auf "Neue Beiträge".
Und bin doch ein täglicher Gast.

Tststs ... :mauer:

_________________
Eis im Kuhstall - http://www.chrismon.de/Anfaenge.php


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Überlebenstraining ~ Task für den Notfall
BeitragVerfasst: 4. Sep 2009 14:49 
Offline
Administratorinnen
Administratorinnen
Benutzeravatar

Registriert: 03.2008
Beiträge: 19550
Wohnort: 2nd floor ;-))
Geschlecht: weiblich
Highscores: 70
software-Fehler bei Gooof, schätz ich. Is mir auch schon aufgestossen. :augenreib:

_________________
ehem. Verkehrsplanerin A.D., Künstlerin, Begründerin des freenet-Philosophie-Forums, Feministin, Projektleiterin für Energie und Verkehr bis 2008 Feministischen Partei Die Frauen, inet-Nachtwache,
Bild
Bild
Bild
Bild

Das Christentum ist genug Patriachat. Wir brauchen keinen 2. patriachalischen Symbolträger (Moscheen). Lesbische Mütter bedanken sich bei eurer Intoleranz!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Überlebenstraining ~ Task für den Notfall
BeitragVerfasst: 15. Sep 2009 01:45 
Offline
Administratorinnen
Administratorinnen
Benutzeravatar

Registriert: 03.2008
Beiträge: 19550
Wohnort: 2nd floor ;-))
Geschlecht: weiblich
Highscores: 70
http://www.sueddeutsche.de/,tt2m1/polit ... 7582/text/

Aus aktuellem Anlass von mir persönlich noch ein paar U-Bahn-Erlebnisse aus Köln, durch die ich meine Bahnphobie habe:

Das erste Erlebnis ereignete sich am Militärring in Köln, wo ein holländischer LKW in die Bahn reinfuhr und ich direkt vorne neben dem Fahrer sass, der schwer verletzt wurde (das ganze Fahrerhaus war zerstört). Das 2. schlimme Bahnerlebnis war ein tödlicher Unfall 2004, wo ein Mann über Rot lief, um auf der Gegenfahrbahnlinie die Bahn für seine Frau und sich zu erwischen: Er sah unsere Bahn nicht beim Überqueren der Schienen, da er in die falsche Richtung guckte. Tot.
Das 3. schlimme Bahnerlebnis in meinen 26 Jahren Köln hatte ich, als ich mich in die Prügelei 2006 dreier Jugendlichen einmischte, um den körperlich Schwächsten der drei vor den anderen zwei Schlägerschülern zu schützen. Ich bekam einen Volltreffer in den Bauch ab, hab dennoch weiterhin auf den jüngsten und schwächsten aufgepasst und ihm gesagt, er solle sich einfach zu mir setzen.
Das 4. schlimmste Bahnerlebnis hatte ich 2007, als ich vorne in der Bahn sass, die gerade als U-Bahn in den Hauptbahnhof einfuhr und einen Passanten dabei überfuhr, der von Gewalttätigen in die Bahn geschubst wurde. Tot. Ich musste bei dem etwa 60-Jährigen Fahrer "psychische Reanimation" machen, indem ich auf sein kreideblasses Gesicht einredete, da er kurz vor einem Herzinfarkt stand und dies in seiner ganzen KVB-Fahrzeit nie passiert war.

Konsequenzen daraus für mich:
Ich verliess Köln und bin heute froh, dass ich alles zu Fuss oder mit dem Rad erreichen kann, was ich brauche.

_________________
ehem. Verkehrsplanerin A.D., Künstlerin, Begründerin des freenet-Philosophie-Forums, Feministin, Projektleiterin für Energie und Verkehr bis 2008 Feministischen Partei Die Frauen, inet-Nachtwache,
Bild
Bild
Bild
Bild

Das Christentum ist genug Patriachat. Wir brauchen keinen 2. patriachalischen Symbolträger (Moscheen). Lesbische Mütter bedanken sich bei eurer Intoleranz!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Überlebenstraining ~ Task für den Notfall
BeitragVerfasst: 15. Sep 2009 13:00 
Offline
Globale Moderatorin
Globale Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2008
Beiträge: 2318
Geschlecht: weiblich
:augenzucken:

Oh, Gott - soviele Tote?!?

Hab zwar viele Erlebnisse gehabt in Bus und Bahn, aber keine Tote!

:troest:

_________________
Eis im Kuhstall - http://www.chrismon.de/Anfaenge.php


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Überlebenstraining ~ Task für den Notfall
BeitragVerfasst: 15. Sep 2009 15:56 
Offline
Administratorinnen
Administratorinnen
Benutzeravatar

Registriert: 03.2008
Beiträge: 19550
Wohnort: 2nd floor ;-))
Geschlecht: weiblich
Highscores: 70
Sie wurden durch die Schienen zerstückelt.

_________________
ehem. Verkehrsplanerin A.D., Künstlerin, Begründerin des freenet-Philosophie-Forums, Feministin, Projektleiterin für Energie und Verkehr bis 2008 Feministischen Partei Die Frauen, inet-Nachtwache,
Bild
Bild
Bild
Bild

Das Christentum ist genug Patriachat. Wir brauchen keinen 2. patriachalischen Symbolträger (Moscheen). Lesbische Mütter bedanken sich bei eurer Intoleranz!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Überlebenstraining ~ Task für den Notfall
BeitragVerfasst: 25. Nov 2009 04:46 
Offline
Administratorinnen
Administratorinnen
Benutzeravatar

Registriert: 03.2008
Beiträge: 19550
Wohnort: 2nd floor ;-))
Geschlecht: weiblich
Highscores: 70
So.

Nächste Phantasiereise:

Ihr fühlt euch nur so von Islamisten umzingelt. Die Polizei ist zwar greifbar, aber hat immer nur Verständnis für Männerangelegenheiten, ist auch selbst männlich. Ansonsten gibt es Rechts und Linksradikale und nur wenig Zufriedene. Die Stadt ist pleite und es herrscht grosse Armut und allgemein wenig Interesse für Frauenprobleme, weil sie von einer Depressionswelle erfasst wurde. Stimmung ist allgemein wie vor einer Revolution also. Vor einiger Zeit hat euch euer Nachbar mit Mord gedroht.

Ihr wisst genau: Es ist kein Verfolgungswahn, sondern Realität.

In der Stadt, wo ihr seid, gibts keine Bekannten, an denen ihr interessiert seid, da ihr gerade erst dorthin emigriert seid.

Was macht ihr, wenn es klingelt ohne telefonische Voranmeldung und es ist Vorweihnachtszeit und viele Haus zu Haus - Betrüger sind unterwegs?

Ihr seid grad allein zu Hause.

Macht ihr die Türe auf oder ignoriert ihr das Klingeln?

_________________
ehem. Verkehrsplanerin A.D., Künstlerin, Begründerin des freenet-Philosophie-Forums, Feministin, Projektleiterin für Energie und Verkehr bis 2008 Feministischen Partei Die Frauen, inet-Nachtwache,
Bild
Bild
Bild
Bild

Das Christentum ist genug Patriachat. Wir brauchen keinen 2. patriachalischen Symbolträger (Moscheen). Lesbische Mütter bedanken sich bei eurer Intoleranz!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Überlebenstraining ~ Task für den Notfall
BeitragVerfasst: 7. Dez 2009 10:07 
Offline
Administratorinnen
Administratorinnen
Benutzeravatar

Registriert: 03.2008
Beiträge: 19550
Wohnort: 2nd floor ;-))
Geschlecht: weiblich
Highscores: 70
Zur Not könnte ich auch noch prominent werden:

http://www.morgenpost.de/vermischtes/ar ... e_ich.html

_________________
ehem. Verkehrsplanerin A.D., Künstlerin, Begründerin des freenet-Philosophie-Forums, Feministin, Projektleiterin für Energie und Verkehr bis 2008 Feministischen Partei Die Frauen, inet-Nachtwache,
Bild
Bild
Bild
Bild

Das Christentum ist genug Patriachat. Wir brauchen keinen 2. patriachalischen Symbolträger (Moscheen). Lesbische Mütter bedanken sich bei eurer Intoleranz!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker


Das Zitat des Tages wird Ihnen präsentiert von www.zitate.de


www.campact.de


PRIDE1









disclaimer