Genderstreams-Frauen

Frauenspezifische Thematiken
Aktuelle Zeit: 16. Jul 2019 22:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]










WeTEST-Webkatalog: Diese Seite ist getestet...



!!!Die genderstreams-Frauen wünschen einen guten Rutsch ins 2011!!!





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 52 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Frau sein
BeitragVerfasst: 19. Dez 2008 06:02 
Offline
Administratorinnen
Administratorinnen
Benutzeravatar

Registriert: 03.2008
Beiträge: 19550
Wohnort: 2nd floor ;-))
Geschlecht: weiblich
Highscores: 70
Was versteht ihr darunter? :cat:

_________________
ehem. Verkehrsplanerin A.D., Künstlerin, Begründerin des freenet-Philosophie-Forums, Feministin, Projektleiterin für Energie und Verkehr bis 2008 Feministischen Partei Die Frauen, inet-Nachtwache,
Bild
Bild
Bild
Bild

Das Christentum ist genug Patriachat. Wir brauchen keinen 2. patriachalischen Symbolträger (Moscheen). Lesbische Mütter bedanken sich bei eurer Intoleranz!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frau sein
BeitragVerfasst: 26. Dez 2008 05:02 
Offline
Administratorinnen
Administratorinnen
Benutzeravatar

Registriert: 03.2008
Beiträge: 19550
Wohnort: 2nd floor ;-))
Geschlecht: weiblich
Highscores: 70
Mir fällt dazu auch nichts ein, ehrlich gesagt.

Ich lasse das Thema noch ein paar Tage offen, bevor ichs lösche.

_________________
ehem. Verkehrsplanerin A.D., Künstlerin, Begründerin des freenet-Philosophie-Forums, Feministin, Projektleiterin für Energie und Verkehr bis 2008 Feministischen Partei Die Frauen, inet-Nachtwache,
Bild
Bild
Bild
Bild

Das Christentum ist genug Patriachat. Wir brauchen keinen 2. patriachalischen Symbolträger (Moscheen). Lesbische Mütter bedanken sich bei eurer Intoleranz!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frau sein
BeitragVerfasst: 31. Jan 2009 12:25 
Offline
Administratorinnen
Administratorinnen
Benutzeravatar

Registriert: 03.2008
Beiträge: 19550
Wohnort: 2nd floor ;-))
Geschlecht: weiblich
Highscores: 70
Für Mütter ist die Thematik Frau sein nicht leicht mit den neuen Vätern:

http://emma.de/ueberpapis_2009_1.html

http://emma.de/neue_vaeter_2009_1.html

_________________
ehem. Verkehrsplanerin A.D., Künstlerin, Begründerin des freenet-Philosophie-Forums, Feministin, Projektleiterin für Energie und Verkehr bis 2008 Feministischen Partei Die Frauen, inet-Nachtwache,
Bild
Bild
Bild
Bild

Das Christentum ist genug Patriachat. Wir brauchen keinen 2. patriachalischen Symbolträger (Moscheen). Lesbische Mütter bedanken sich bei eurer Intoleranz!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frau sein
BeitragVerfasst: 31. Jan 2009 19:59 
Offline
Astralreisende
Astralreisende
Benutzeravatar

Registriert: 12.2008
Beiträge: 1117
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 111
Frau sein bedeutet unter anderem für mich das Aufgeben einer beinahe perfekten Tarnung und die Degration vom 'Menschen 1. Klasse' zu Gottweisswas.
Einige Reaktionen werden ähnlich ausfallen, als hätte ich in den 60ern im Pentagon meinen KGB-Ausweiss vorgelegt.
Andererseits ist es eine echte Befreiung und das Freisetzten unglaublicher neuer Kraftreserven, die mir erst ermöglichen, mich einzusetzen und auch den ganzen Geschlechtsbrimborium hinter mich zu bringen!
Und letztlich ist es einfach nur die gelebte Wahrheit.

_________________
Wo Recht zu Unrecht wird, da wird Widerstand zur Pflicht!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frau sein
BeitragVerfasst: 31. Jan 2009 21:10 
Offline
Administratorinnen
Administratorinnen
Benutzeravatar

Registriert: 03.2008
Beiträge: 19550
Wohnort: 2nd floor ;-))
Geschlecht: weiblich
Highscores: 70
Interessant, Usa!

Dann ist es bestimmt auch der richtige Weg für Dich. :herz:

_________________
ehem. Verkehrsplanerin A.D., Künstlerin, Begründerin des freenet-Philosophie-Forums, Feministin, Projektleiterin für Energie und Verkehr bis 2008 Feministischen Partei Die Frauen, inet-Nachtwache,
Bild
Bild
Bild
Bild

Das Christentum ist genug Patriachat. Wir brauchen keinen 2. patriachalischen Symbolträger (Moscheen). Lesbische Mütter bedanken sich bei eurer Intoleranz!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frau sein
BeitragVerfasst: 1. Feb 2009 11:40 
Offline
Astralreisende
Astralreisende
Benutzeravatar

Registriert: 12.2008
Beiträge: 1117
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 111
Aber der 100%ige.., nein, der 1.000&ige.., nein, der 1.000.000.000.000%ige Weg..., nein, auch nicht! Mensch, welche Zahl kommt denn eigentlich nach der Unendlich!?? :dfbgirliezwinkern:

Aber Schiss hab ich schon vor dem ganzen Brimborium! :girlies_knab:

Aber nee, Mann sein kann ich einfach nicht, auch, wenn ich es wollte.

(Tu ich aber nicht!!!) :dfbgirliezunge:

_________________
Wo Recht zu Unrecht wird, da wird Widerstand zur Pflicht!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frau sein
BeitragVerfasst: 1. Feb 2009 12:33 
Offline
Globale Moderatorin
Globale Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2008
Beiträge: 2318
Geschlecht: weiblich
Verwirrung.
Was mach ich hier eigentlich?
Frau sein ist mir doch viel zu tüddelig.
Aber wahrscheinlich nur in Verbindung mit
diesem Balz-Getüddel der Männer oder so.
Ach, lasst mich doch in Ruhe!

:backe:

Früher konnte ich mich noch beim Kekse backen entspannen!
Nichts ist mehr wie es mal war.
Irgendwie ist alles doof geworden, was früher mal toll war. Bild

(das Bild einfügen ist auch doof geworden, das Kästchen verschwindet immer in den Hintergrund!)

_________________
Eis im Kuhstall - http://www.chrismon.de/Anfaenge.php


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frau sein
BeitragVerfasst: 1. Feb 2009 12:36 
Offline
Administratorinnen
Administratorinnen
Benutzeravatar

Registriert: 03.2008
Beiträge: 19550
Wohnort: 2nd floor ;-))
Geschlecht: weiblich
Highscores: 70
Ich glaube trotzdem, dass es der richtige Weg ist, auch wenn dieses Brimborium bevorsteht, Usa!

Ich finde, wenn Du glaubst, dass Du im falschen Körper bist, und man heutzutage was dafür/dagegen machen kann, warum solltest Du es nicht nutzen?

Ich kann mir vorstellen, dass da viel Mut zu gehört.

Aber ich habe eine transsexuelle Lesbe (zur Frau umoperierter "Mann", die lesbisch war) in der Deutschen Welle als Kollegin gehabt. Wir sind prima klar gekommen und haben uns gegenseitig auf die Schüppe genommen.
Sie war ebenfalls mit einer transsexuellen Lesbe zusammen.
Ich glaube, Du müsstest Dir auch Gleichgesinnte suchen, die das noch vor sich haben, da kannste dich dann auch noch mal austauschen und gegenseitig stärken/ Mut machen.
Ich weiss nicht, ob ich das schaffe, Dir Mut zu machen, weil ich mich da zu wenig auskenne. Ich versuche, Dir so gut wies geht, bei zu stehen. :ooh: Für die, die ich kannte, wars wie eine Erlösung! :sonne:

_________________
ehem. Verkehrsplanerin A.D., Künstlerin, Begründerin des freenet-Philosophie-Forums, Feministin, Projektleiterin für Energie und Verkehr bis 2008 Feministischen Partei Die Frauen, inet-Nachtwache,
Bild
Bild
Bild
Bild

Das Christentum ist genug Patriachat. Wir brauchen keinen 2. patriachalischen Symbolträger (Moscheen). Lesbische Mütter bedanken sich bei eurer Intoleranz!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frau sein
BeitragVerfasst: 1. Feb 2009 12:39 
Offline
Administratorinnen
Administratorinnen
Benutzeravatar

Registriert: 03.2008
Beiträge: 19550
Wohnort: 2nd floor ;-))
Geschlecht: weiblich
Highscores: 70
Ja, das denke ich auch manchmal, Heikö.

Aber sonntags ist eh immer alles schlimmer...!

Kowee?

:coffee:

_________________
ehem. Verkehrsplanerin A.D., Künstlerin, Begründerin des freenet-Philosophie-Forums, Feministin, Projektleiterin für Energie und Verkehr bis 2008 Feministischen Partei Die Frauen, inet-Nachtwache,
Bild
Bild
Bild
Bild

Das Christentum ist genug Patriachat. Wir brauchen keinen 2. patriachalischen Symbolträger (Moscheen). Lesbische Mütter bedanken sich bei eurer Intoleranz!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frau sein
BeitragVerfasst: 1. Feb 2009 13:26 
Offline
Astralreisende
Astralreisende
Benutzeravatar

Registriert: 12.2008
Beiträge: 1117
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 111
Neenee, das ist schon der richtige Körper- Ein geringer Preis für die Scheisse, der ich durch meine äussere Gestalt entronnen bin!! Ausserdem ist er ja nich rein männlich, gottlob!
Ein richtiger Schwengel in der Hose würde mich die Bäume raufgehen lassen! :schreck:

Und Mut machen.. Was denkst Du, was mir die Tatsache bedeutet, hier dabei sein zu dürfen, 'trotz' dass ich ehrlich war. So eine.., nein, diese Akzeptanz bestärkt mich schon enorm!! Danke nochmal dafür an dieser Stelle an Euch alle!!! :hallo3:

Gleichgesinnte oder Gleichartige ist gut. Kenn ich nicht. Ist auch nicht so schlimm. Ich weiss nicht, wie es bei Deinen anderen Bekannten war, aber 'transsexuell' fühle ich mich nicht wirklich. Ist ja auch eine Zustandsbeschreibung und keine Sexualität ansich. Bin ja zudem auch .. mein Kater stört gerade im Moment.. :haustier: ..nicht ganz männlich gebaut. Also nicht 100%ig trans.
:tittigirl:

Wird auch für mich eine Erlösung sein, allerdings eine mit gesellschaftlichen Schattenseiten! :twisted: :girlies_0192: Aber daran versuch ich ja auch schon was zu ändern mit meinen leider zu bescheidenen Kräften. :fluestertuete:


(Was mich mal echt interessieren würde, ist, wie man aus einer 'Frau' einen echten Mann macht. Also umgekehrt ist es irgendwie wie das Weihnachtsgansausnehmen.. :volldolllach: .. aber woher nehmen, was nicht da ist!?? Na ja, ...

Ansonsten braucht hier niemand irgendwas Besonderes mit mir zu veranstalten, ich kann hier offen und ehrlich sein wie ich bin, ich unterhalte mich hier schön und das finde ich prima!!! :herz:
Wenn also alles hier so läuft wie bisher, vielleicht mit der Ausnahme, dass ich irgendwann mal technisch etwas versierter werde(n sollte!??) :smillies0030: , bin und bleib ich hochzufrieden!!!
:girlhuepfen: :girlfreu: :2_girlie2_1:

:blumen: :herz: :blumen: :herz: :blumen: :herz: :blumen: :herz: :blumen:

_________________
Wo Recht zu Unrecht wird, da wird Widerstand zur Pflicht!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 52 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker


Das Zitat des Tages wird Ihnen präsentiert von www.zitate.de


www.campact.de


PRIDE1









disclaimer