Genderstreams-Frauen

Frauenspezifische Thematiken
Aktuelle Zeit: 11. Dez 2019 01:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde










WeTEST-Webkatalog: Diese Seite ist getestet...



!!!Die genderstreams-Frauen wünschen einen guten Rutsch ins 2011!!!



Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 96 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Arbeitslosigkeit, Armut, Religionen...
BeitragVerfasst: 7. Aug 2010 09:12 
Offline
Administratorinnen
Administratorinnen
Benutzeravatar

Registriert: 03.2008
Beiträge: 19551
Wohnort: 2nd floor ;-))
Geschlecht: weiblich
Highscores: 70
Arbeitslosigkeit lässt nicht nur Religionsfanatiker und entsprechende Gruppierungen hervorspriessen, sondern auch Drogenkonsum. Erschreckendes Beispiel hierzu auch die Loveparade:
http://info.kopp-verlag.de/hintergruend ... sburg.html

_________________
ehem. Verkehrsplanerin A.D., Künstlerin, Begründerin des freenet-Philosophie-Forums, Feministin, Projektleiterin für Energie und Verkehr bis 2008 Feministischen Partei Die Frauen, inet-Nachtwache,
Bild
Bild
Bild
Bild

Das Christentum ist genug Patriachat. Wir brauchen keinen 2. patriachalischen Symbolträger (Moscheen). Lesbische Mütter bedanken sich bei eurer Intoleranz!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Arbeitslosigkeit, Armut, Religionen...
BeitragVerfasst: 7. Aug 2010 16:36 
Offline
Administratorinnen
Administratorinnen
Benutzeravatar

Registriert: 03.2008
Beiträge: 19551
Wohnort: 2nd floor ;-))
Geschlecht: weiblich
Highscores: 70
Unsere Reichen scheinen sich nicht sonderlich für das amerikanische konzept der Umverteilung des Geldes und damit der gerechteren Verteilung zu interessieren:

http://www.rp-online.de/panorama/auslan ... 91113.html

_________________
ehem. Verkehrsplanerin A.D., Künstlerin, Begründerin des freenet-Philosophie-Forums, Feministin, Projektleiterin für Energie und Verkehr bis 2008 Feministischen Partei Die Frauen, inet-Nachtwache,
Bild
Bild
Bild
Bild

Das Christentum ist genug Patriachat. Wir brauchen keinen 2. patriachalischen Symbolträger (Moscheen). Lesbische Mütter bedanken sich bei eurer Intoleranz!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Arbeitslosigkeit, Armut, Religionen...
BeitragVerfasst: 7. Aug 2010 16:48 
Offline
Administratorinnen
Administratorinnen
Benutzeravatar

Registriert: 03.2008
Beiträge: 19551
Wohnort: 2nd floor ;-))
Geschlecht: weiblich
Highscores: 70
http://www.s-o-z.de/?p=27501

Ich bin nicht nur für mehr Kennzeichnungspflicht der Polizei, sondern für eine Anti-Gewalt-Ausbildung!

_________________
ehem. Verkehrsplanerin A.D., Künstlerin, Begründerin des freenet-Philosophie-Forums, Feministin, Projektleiterin für Energie und Verkehr bis 2008 Feministischen Partei Die Frauen, inet-Nachtwache,
Bild
Bild
Bild
Bild

Das Christentum ist genug Patriachat. Wir brauchen keinen 2. patriachalischen Symbolträger (Moscheen). Lesbische Mütter bedanken sich bei eurer Intoleranz!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Arbeitslosigkeit, Armut, Religionen...
BeitragVerfasst: 8. Aug 2010 06:21 
Offline
Globale Moderatorin
Globale Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 426
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: weiblich
Das ist für mich keine "gerechte Umverteilung des Geldes" wenn einige Reiche ihre Weste rein waschen wollen u. nur einzelne Hilfsprojekte unterstützen "in armen Ländern"..Das ist die übliche Gönner hier u. Armer dort Denke..das hat absolut nichts mit "Umverteilung" zu tun..Wie hieß noch dieser Spruch: Gebt den Armen keinen Fisch zum Essen, sondern bringt ihnen das Angeln bei..
Es geht darum, dass die meisten Länder, deren Bevölkerung seit Jahrzehnten arm sind korrupte Regierungen haben u. jegliches Vorwärtskommen schon von der Bevölkerung selber eifersüchtig beobachtet wird u. unterwandert wird.
Wer in Afrika einen Job will, der muss Bestechungsgelder zahlen im Vorfeld, sonst kriegt er/sie keinen Job..die Korruption der Regierungen hat sich bis zu den Arbeitgebern fort gesetzt..da sind die üblichen Hilfslieferungen nur eine Bestätigung für die Bevölkerung, dass sich nichts verändern wird..
Wirkliche Veränderung geschieht nur, wenn die ganze Bevölkerung Zugang bekommt zu Schulen, Ausbildungs u. Arbeitsplätzen u. die Regierungsköpfe sich nicht weiter bereichern auf Kosten der Bevölkerung..alles andere ist Augenwischerei..
Zudem bin ich davon überzeugt, dass es mit Absicht geschieht, dass Länder wie die USA die Bevölkerungen der Länder in Afrika mit Hilfslieferungen überhäufen um sie in der Armut zu halten u. der Bildungslosigkeit, damit sie auch nicht ihre Rechte einfordern können..denn Afrika ist überaus reich an Bodenschätzen u. könnte die Bevölkerung reich machen, bzw. die komplette Infrastruktur positiv verändern..
Weiß ein Bill Gates, dass seine Regierung heimlich Probebohrungen macht in Afrika? Ich denke eher nicht..
Wenn ich den entsprechenden Link wieder finde, stell ich den hier rein..
Hach, könnte ich mich wieder aufregen :depp:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Arbeitslosigkeit, Armut, Religionen...
BeitragVerfasst: 8. Aug 2010 14:32 
Offline
Globale Moderatorin
Globale Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2008
Beiträge: 2318
Geschlecht: weiblich
Tigertatzi hat geschrieben:
Unsere Reichen scheinen sich nicht sonderlich für das amerikanische konzept der Umverteilung des Geldes und damit der gerechteren Verteilung zu interessieren:

http://www.rp-online.de/panorama/auslan ... 91113.html



es wäre ihnen zu marktschreierisch ...

die Frage ist auch, ob sie die Hälfte ihres Vermögens spenden KÖNNEN könnten.
Ob ihr Geld auch ein Vermögen ist oder hat.
Wenn sie fleißig ihre Schwarzgeldkonten gepflegt haben,
dann ist und hat das Geld kein Vermögen mehr.

:fool

_________________
Eis im Kuhstall - http://www.chrismon.de/Anfaenge.php


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Arbeitslosigkeit, Armut, Religionen...
BeitragVerfasst: 8. Aug 2010 19:48 
Offline
Administratorinnen
Administratorinnen
Benutzeravatar

Registriert: 03.2008
Beiträge: 19551
Wohnort: 2nd floor ;-))
Geschlecht: weiblich
Highscores: 70
Wenn sie keine teuren Autos Flugzeuge Jachten Häuser Bedienstete u.dergl. hätten, wäre dies ein glaubwürdiges Argument...
Aber wer bezahlt dann ihre Bankspielchen und die Schosshündchen und Frauchens Eintrittkarten in die High Society? :Kehren:

_________________
ehem. Verkehrsplanerin A.D., Künstlerin, Begründerin des freenet-Philosophie-Forums, Feministin, Projektleiterin für Energie und Verkehr bis 2008 Feministischen Partei Die Frauen, inet-Nachtwache,
Bild
Bild
Bild
Bild

Das Christentum ist genug Patriachat. Wir brauchen keinen 2. patriachalischen Symbolträger (Moscheen). Lesbische Mütter bedanken sich bei eurer Intoleranz!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Arbeitslosigkeit, Armut, Religionen...
BeitragVerfasst: 12. Aug 2010 14:18 
Offline
Administratorinnen
Administratorinnen
Benutzeravatar

Registriert: 03.2008
Beiträge: 19551
Wohnort: 2nd floor ;-))
Geschlecht: weiblich
Highscores: 70
http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/w ... n-1.987391

Das Dilemma der "verlorenen Generation"

_________________
ehem. Verkehrsplanerin A.D., Künstlerin, Begründerin des freenet-Philosophie-Forums, Feministin, Projektleiterin für Energie und Verkehr bis 2008 Feministischen Partei Die Frauen, inet-Nachtwache,
Bild
Bild
Bild
Bild

Das Christentum ist genug Patriachat. Wir brauchen keinen 2. patriachalischen Symbolträger (Moscheen). Lesbische Mütter bedanken sich bei eurer Intoleranz!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Arbeitslosigkeit, Armut, Religionen...
BeitragVerfasst: 12. Aug 2010 14:32 
Offline
Administratorinnen
Administratorinnen
Benutzeravatar

Registriert: 03.2008
Beiträge: 19551
Wohnort: 2nd floor ;-))
Geschlecht: weiblich
Highscores: 70
Relationen des Geldes in einem kapitalistischen Wertesystem:

http://www.spiegel.de/politik/deutschla ... 44,00.html

Fehlt: Eine Auflistung der Armutsgehälter! :depp:

_________________
ehem. Verkehrsplanerin A.D., Künstlerin, Begründerin des freenet-Philosophie-Forums, Feministin, Projektleiterin für Energie und Verkehr bis 2008 Feministischen Partei Die Frauen, inet-Nachtwache,
Bild
Bild
Bild
Bild

Das Christentum ist genug Patriachat. Wir brauchen keinen 2. patriachalischen Symbolträger (Moscheen). Lesbische Mütter bedanken sich bei eurer Intoleranz!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Arbeitslosigkeit, Armut, Religionen...
BeitragVerfasst: 15. Aug 2010 21:57 
Offline
Supervisorin
Supervisorin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2008
Beiträge: 921
Wohnort: Da wo die Liebe wohnt
Geschlecht: weiblich
Highscores: 126
Das könnt ihr euch mal durch lesen Bitte






http://www.fr-online.de/politik/anti-ar ... index.html

_________________
Bild
Bild
Bild
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Arbeitslosigkeit, Armut, Religionen...
BeitragVerfasst: 16. Aug 2010 08:30 
Offline
Administratorinnen
Administratorinnen
Benutzeravatar

Registriert: 03.2008
Beiträge: 19551
Wohnort: 2nd floor ;-))
Geschlecht: weiblich
Highscores: 70
Woanders hab ich letzte Woche noch gelesen,dass HartzIV-EmpfängerInnen mit einem Euro/Stundenlohn Schmerzensgeld (=HartzIV, weil sie so hier leben müssen..) Abgabe die arbeitende Bevölkerung unterstützen, dass er ihnen also nochmals von HartzIV abgezogen wird zugunsten der Arbeitenden.

_________________
ehem. Verkehrsplanerin A.D., Künstlerin, Begründerin des freenet-Philosophie-Forums, Feministin, Projektleiterin für Energie und Verkehr bis 2008 Feministischen Partei Die Frauen, inet-Nachtwache,
Bild
Bild
Bild
Bild

Das Christentum ist genug Patriachat. Wir brauchen keinen 2. patriachalischen Symbolträger (Moscheen). Lesbische Mütter bedanken sich bei eurer Intoleranz!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 96 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker


Das Zitat des Tages wird Ihnen präsentiert von www.zitate.de


www.campact.de


PRIDE1









disclaimer