Genderstreams-Frauen

Frauenspezifische Thematiken
Aktuelle Zeit: 16. Dez 2019 01:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde










WeTEST-Webkatalog: Diese Seite ist getestet...



!!!Die genderstreams-Frauen wünschen einen guten Rutsch ins 2011!!!



Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Integration und Grundgesetz
BeitragVerfasst: 24. Jul 2009 15:38 
Offline
Administratorinnen
Administratorinnen
Benutzeravatar

Registriert: 03.2008
Beiträge: 19551
Wohnort: 2nd floor ;-))
Geschlecht: weiblich
Highscores: 70
Sogenannte "Ehren"morde in Deutschland und was Integration da überhaupt noch taugen soll:

http://www.lesarion.de/forum/forum_antw ... 32&block=1

Ehrenmorde 2009 in Deutschland:

http://www.ehrenmord.de/doku/neun/doku_2009.php

Scheinen ja im Iran nicht so beliebt zu sein, wie das Herziehen Können über den Mord an einer Ägypterin vor kurzem im Gerichtssaal. Natürlich muss beides verurteilt werden, aber bei ihren Ehrenmorden, die sie auf deutschem Territorium verüben gegen die Menschenrechte und das Grundgesetz, sollten sie dann erst mal anfangen.

_________________
ehem. Verkehrsplanerin A.D., Künstlerin, Begründerin des freenet-Philosophie-Forums, Feministin, Projektleiterin für Energie und Verkehr bis 2008 Feministischen Partei Die Frauen, inet-Nachtwache,
Bild
Bild
Bild
Bild

Das Christentum ist genug Patriachat. Wir brauchen keinen 2. patriachalischen Symbolträger (Moscheen). Lesbische Mütter bedanken sich bei eurer Intoleranz!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Integration und Grundgesetz
BeitragVerfasst: 24. Jul 2009 15:39 
Offline
Administratorinnen
Administratorinnen
Benutzeravatar

Registriert: 03.2008
Beiträge: 19551
Wohnort: 2nd floor ;-))
Geschlecht: weiblich
Highscores: 70
Sicherlich ist es keine Lösung, wenn wir Ehrenmörder importieren.

_________________
ehem. Verkehrsplanerin A.D., Künstlerin, Begründerin des freenet-Philosophie-Forums, Feministin, Projektleiterin für Energie und Verkehr bis 2008 Feministischen Partei Die Frauen, inet-Nachtwache,
Bild
Bild
Bild
Bild

Das Christentum ist genug Patriachat. Wir brauchen keinen 2. patriachalischen Symbolträger (Moscheen). Lesbische Mütter bedanken sich bei eurer Intoleranz!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Integration und Grundgesetz
BeitragVerfasst: 24. Jul 2009 15:39 
Offline
Administratorinnen
Administratorinnen
Benutzeravatar

Registriert: 03.2008
Beiträge: 19551
Wohnort: 2nd floor ;-))
Geschlecht: weiblich
Highscores: 70
Im Übrigen ist mir keine Frau bekannt, die Ehrenmord begangen hat. Daher ist es sicherlich wichtig für die Menschenrechte, wenn wir eher Frauen aus derartigen Ländern importieren, wo Ehrenmord an der Tagesordnung steht, als Männer. Das sehe ich auch so. Auch im Hinblick darauf, dass sich hier die Gleichstellung der Frau besser entwickeln würde.

Der Begriff Ehrenmord ist unstrittig absurd. Entweder Ehre oder Mord.

_________________
ehem. Verkehrsplanerin A.D., Künstlerin, Begründerin des freenet-Philosophie-Forums, Feministin, Projektleiterin für Energie und Verkehr bis 2008 Feministischen Partei Die Frauen, inet-Nachtwache,
Bild
Bild
Bild
Bild

Das Christentum ist genug Patriachat. Wir brauchen keinen 2. patriachalischen Symbolträger (Moscheen). Lesbische Mütter bedanken sich bei eurer Intoleranz!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Integration und Grundgesetz
BeitragVerfasst: 24. Jul 2009 15:40 
Offline
Administratorinnen
Administratorinnen
Benutzeravatar

Registriert: 03.2008
Beiträge: 19551
Wohnort: 2nd floor ;-))
Geschlecht: weiblich
Highscores: 70
Sich an dem Begriff Ehrenmord zu stossen, könnte bedeuten, dass wir nächstes Jahr noch nicht fertig wären mit dem Diskutieren.

Meine Absicht war es hier u.a. aufzuzeigen, welche Missachtung vor unserem Grundgesetz bezgl. dieser Tatsache besteht, nach der dennoch Morde an Frauen öffentlich weiterhin stattfinden.
In diesem Sinne hat es bisher keine wirksame Integration gegeben, da das Grundgesetz, welches die Würde des Menschen gewährleisten soll, nicht geachtet, sondern übergangen wird.

_________________
ehem. Verkehrsplanerin A.D., Künstlerin, Begründerin des freenet-Philosophie-Forums, Feministin, Projektleiterin für Energie und Verkehr bis 2008 Feministischen Partei Die Frauen, inet-Nachtwache,
Bild
Bild
Bild
Bild

Das Christentum ist genug Patriachat. Wir brauchen keinen 2. patriachalischen Symbolträger (Moscheen). Lesbische Mütter bedanken sich bei eurer Intoleranz!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Integration und Grundgesetz
BeitragVerfasst: 24. Jul 2009 15:45 
Offline
Administratorinnen
Administratorinnen
Benutzeravatar

Registriert: 03.2008
Beiträge: 19551
Wohnort: 2nd floor ;-))
Geschlecht: weiblich
Highscores: 70
Dazu gehört ebenso das Thema, was ich im Emma-Forum bereits angeschnitten bzw. mitdiskutiert habe:

http://www.emma.de/forum.html?&view=sin ... d_uid=1441

als auch das Thema:

http://emma.de/forum.html?&view=single_ ... d_uid=1369
(60 Jahre Grundgesetz)

_________________
ehem. Verkehrsplanerin A.D., Künstlerin, Begründerin des freenet-Philosophie-Forums, Feministin, Projektleiterin für Energie und Verkehr bis 2008 Feministischen Partei Die Frauen, inet-Nachtwache,
Bild
Bild
Bild
Bild

Das Christentum ist genug Patriachat. Wir brauchen keinen 2. patriachalischen Symbolträger (Moscheen). Lesbische Mütter bedanken sich bei eurer Intoleranz!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Integration und Grundgesetz
BeitragVerfasst: 24. Jul 2009 15:46 
Offline
Administratorinnen
Administratorinnen
Benutzeravatar

Registriert: 03.2008
Beiträge: 19551
Wohnort: 2nd floor ;-))
Geschlecht: weiblich
Highscores: 70
Rechtsradikale Tendenzen in Deutschland sind dadurch vorprogrammiert, da auch dieses nicht unserem kulturellen Verständnis von Zusammenleben entsprechen kann.

_________________
ehem. Verkehrsplanerin A.D., Künstlerin, Begründerin des freenet-Philosophie-Forums, Feministin, Projektleiterin für Energie und Verkehr bis 2008 Feministischen Partei Die Frauen, inet-Nachtwache,
Bild
Bild
Bild
Bild

Das Christentum ist genug Patriachat. Wir brauchen keinen 2. patriachalischen Symbolträger (Moscheen). Lesbische Mütter bedanken sich bei eurer Intoleranz!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Integration und Grundgesetz
BeitragVerfasst: 1. Aug 2009 12:07 
Offline
Administratorinnen
Administratorinnen
Benutzeravatar

Registriert: 03.2008
Beiträge: 19551
Wohnort: 2nd floor ;-))
Geschlecht: weiblich
Highscores: 70
Die ein oder andere ist mehr und mehr dazu geneigt, Bedingungen für Migranten zu stellen, wie es andere EU-Länder seit geraumer Zeit bereits selbstverständlich handhaben.

Beispielsweise:

1. Hartz-IV und sonstige Sozialleistungen erst nach fünf Jahren Arbeit gewähren.
2. Ins Land kommt erst jemand rein, der einen Arbeitsvertrag vorweisen kann.
3. Nichtdeutsche erhalten gar keine Sozialleistungen vom deutschen Steuerzahler.

Dann hat sich der ungezügelte Zustrom von Taugenichtsen erledigt.

_________________
ehem. Verkehrsplanerin A.D., Künstlerin, Begründerin des freenet-Philosophie-Forums, Feministin, Projektleiterin für Energie und Verkehr bis 2008 Feministischen Partei Die Frauen, inet-Nachtwache,
Bild
Bild
Bild
Bild

Das Christentum ist genug Patriachat. Wir brauchen keinen 2. patriachalischen Symbolträger (Moscheen). Lesbische Mütter bedanken sich bei eurer Intoleranz!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Integration und Grundgesetz
BeitragVerfasst: 1. Aug 2009 17:16 
Offline
Astralreisende
Astralreisende
Benutzeravatar

Registriert: 12.2008
Beiträge: 1117
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 111
Doch was dann?
Dann sind die Taugenichtse eben woanders, dann bekommen sie für ihre Unfähigkeit Entwicklungshilfe, oder sie fangen an, in ihren Ländern zu randalieren, was dann Auslandseinsätze zur Folge hat.
Und was ist mit den deutschen Taugenichtsen, die sich zulaufen lassen und dann nackt und gröhlend auf der Strasse tanzen, weil ein paar Millionäre ein rundes Lederstück in ein Netz getreten haben?

Nein, das Problem ist so einfach nicht mehr zu lösen. Das Problem ist, dass die Taugenichtse sich vermehren wie die Karnickel und dann randalieren wie die Paviane. Und zwar global!
Der Wahnsinn, der sich hier abspielt erfordert globale Lösungswege, und zwar radikal Neue.

Mannomann, jetzt wollte ich schon wieder 'LG, Usa D. !' schreiben. Immer wenn ich politisch oder ernst werde... :kichern:

_________________
Wo Recht zu Unrecht wird, da wird Widerstand zur Pflicht!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Integration und Grundgesetz
BeitragVerfasst: 1. Aug 2009 18:00 
Offline
Administratorinnen
Administratorinnen
Benutzeravatar

Registriert: 03.2008
Beiträge: 19551
Wohnort: 2nd floor ;-))
Geschlecht: weiblich
Highscores: 70
:lachkringel: <= musste über Deine letzte Bemerkung lachen...

Sicherlich, globale Lösungen... Wie jetzt, Hartz IV-Gobal? Das wär ja noch schöner. :schmunzel:

Ich finde, sie kommen alle ins Land der Taugenichtsö und gehen dort ihren literarischen Neigungen nach oder gelangweilte Schläger bekommen einen Hartz IV Sandsack. :ab_ins_bett: :europa: Wir müssen ein neues EU Land errichten. :dfbgirlnachti: :mototour: Ich muss weiter kochen... :backe:

_________________
ehem. Verkehrsplanerin A.D., Künstlerin, Begründerin des freenet-Philosophie-Forums, Feministin, Projektleiterin für Energie und Verkehr bis 2008 Feministischen Partei Die Frauen, inet-Nachtwache,
Bild
Bild
Bild
Bild

Das Christentum ist genug Patriachat. Wir brauchen keinen 2. patriachalischen Symbolträger (Moscheen). Lesbische Mütter bedanken sich bei eurer Intoleranz!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Integration und Grundgesetz
BeitragVerfasst: 1. Aug 2009 18:16 
Offline
Astralreisende
Astralreisende
Benutzeravatar

Registriert: 12.2008
Beiträge: 1117
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 111
Natürlich nicht!
Hartz IV verstösst gegen jedes menschliche Bestreben nach Gerechtigkeit!

Schon alleine die Voraussetzungen für so etwas wie Hartz IV müssen vernichtet werden. Jedem Menschen steht grundsätzlich das selbe zu, arm und reich gibt es nicht in einer zivilisierten Gemeinschaft, das mag bei den Affen noch angehen, dass der Stärkere mehr hat als andere, weil er es ihnen wegnimmt, in einer menschlichen Gesellschaft, auch und sogar von der evolutionären Seite betrachtet, die Moral mal nicht berücksichtigt, ist so etwas undenkbar.

Wo aber Voraussetzungen zerschlagen werden, da können neue entstehen, welche, die Rücksicht nehmen auf alle Mitglieder der Gesellschaft, denn wie dieser Satz erkennen läßt, kann und darf es nur eine Gesellschaft geben, und zwar eine, die den Namen auch verdient.

Was bei uns herrscht, ist organisierte Anarchie, alle Verwaltung dreht sich nur um´s Geld und um Macht, nicht um den Menschen als Lebewesen. Darum geschehen die Dinge, die es zu bekämpfen gilt. Darum und weil es Menschen gibt ohne Gewissen die in dieser Welt nur nach ihrem Vorteil suchen, was aber bei dem System, was herrscht, nicht verwundern kann!

Alte Wege mein ich nicht.

_________________
Wo Recht zu Unrecht wird, da wird Widerstand zur Pflicht!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker


Das Zitat des Tages wird Ihnen präsentiert von www.zitate.de


www.campact.de


PRIDE1









disclaimer