Genderstreams-Frauen

Frauenspezifische Thematiken
Aktuelle Zeit: 22. Jul 2019 06:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]










WeTEST-Webkatalog: Diese Seite ist getestet...



!!!Die genderstreams-Frauen wünschen einen guten Rutsch ins 2011!!!





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 117 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 8, 9, 10, 11, 12  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Kulinarisches
BeitragVerfasst: 13. Mai 2010 09:46 
Offline
Globale Moderatorin
Globale Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 426
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: weiblich
Papierröckchen :meinherz: wie süüüüß, Feuervogel :herz_mal:
Nein, ich hab mal so nen Muffin Blech o. wie das heißt zu 4€ erbeutet..allerdings ist das ziemlich mühselig, die Muffins da wieder raus zu kriegen..überlege auch schon, ob ich mir nicht doch..Papierröckchen besorge :kichern:
Ja, wenn man sich die Seiten ansieht, kann man fast schon den Duft riechen..laden förmlich dazu sein:
back mich, back mich, back mich :kichern: Verführung der Sinne :floet2: Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kulinarisches
BeitragVerfasst: 13. Mai 2010 11:46 
Offline
Globale Moderatorin
Globale Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2008
Beiträge: 2318
Geschlecht: weiblich
... wenn ich beim Bäcker welche seh,
dann nehm ich am liebsten die saftigen mit Kirschen
und am zweitliebsten die mit dicken Schokoladestücken! Bild

_________________
Eis im Kuhstall - http://www.chrismon.de/Anfaenge.php


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kulinarisches
BeitragVerfasst: 14. Mai 2010 08:11 
Offline
Administratorinnen
Administratorinnen
Benutzeravatar

Registriert: 03.2008
Beiträge: 19550
Wohnort: 2nd floor ;-))
Geschlecht: weiblich
Highscores: 70
http://www.youtube.com/watch?v=hPwbfolmNMM

_________________
ehem. Verkehrsplanerin A.D., Künstlerin, Begründerin des freenet-Philosophie-Forums, Feministin, Projektleiterin für Energie und Verkehr bis 2008 Feministischen Partei Die Frauen, inet-Nachtwache,
Bild
Bild
Bild
Bild

Das Christentum ist genug Patriachat. Wir brauchen keinen 2. patriachalischen Symbolträger (Moscheen). Lesbische Mütter bedanken sich bei eurer Intoleranz!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kulinarisches
BeitragVerfasst: 14. Mai 2010 08:32 
Offline
Globale Moderatorin
Globale Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2008
Beiträge: 2318
Geschlecht: weiblich
Bild

_________________
Eis im Kuhstall - http://www.chrismon.de/Anfaenge.php


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kulinarisches
BeitragVerfasst: 17. Jun 2010 17:28 
Offline
Supervisorin
Supervisorin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2008
Beiträge: 921
Wohnort: Da wo die Liebe wohnt
Geschlecht: weiblich
Highscores: 126
Großvaters Nudelsuppe:

700-800 g Suppenfleisch vom Rind
1 große Zwiebel, in dünne Ringe geschnitten
2 EL Butter
350 g Kartoffeln (mehlig kochen)gewürfelt
900 ml Rinderbrühe
1 Lorbeerblatt
salz und Pfeffer
Nach Bedarf brot zum Servieren

Für den Nudelteig:
75 g Mehl
1Messerspitze Backpulver
1 EL Butter
1 Prise Salz
1 EL Petersilie, frisch gehackt
1 Ei, verschlagen

Zubereitung

Aus Suppenfleisch vom Rind eine schöne kräftige Brühe kochen.
In einem großen Topf 2 EL Butter schmelzen und die Zwiebelringe 10 Minuten sanft mitdünsten-bis sie leicht braun werden.
Kartoffelwürfel dazugeben und 2-3 Minuten andünsten.
Rinderbrühe dazugießen.
Nun Lorbeerblatt, Salz und Pfeffer dazugeben.
Aufkochen lassen, dann die Hitze reduzieren und zudecken bei schwacher Hitze ca 10 Minuten köcheln.
Inzwischen die Nudeln zubereiten: Dazu Mehl mit Backpulver in eine Schüssel geben.
Salz zufügen und Butter in kleine Stückchen geschnitten dazugeben.
Petersilie unterrühren, dann das Ei dazugeben.
Alle Zutaten zu einem weichen Teig kneten.
Den Nudelteig mit einem Teelöffel in die köchelnde Suppe geben.
Die Größe der Nudeln sollte etwa einen halben Teelöffel entsprechen.
Suppe zudecken 10 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen.
Dann in vorgewärmte Suppentassen geben und servieren.Dazu das Brot reichen.



:kochen Guten Appetit

_________________
Bild
Bild
Bild
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kulinarisches
BeitragVerfasst: 17. Jun 2010 18:18 
Offline
Administratorinnen
Administratorinnen
Benutzeravatar

Registriert: 03.2008
Beiträge: 19550
Wohnort: 2nd floor ;-))
Geschlecht: weiblich
Highscores: 70
Danke! Und wann gibts mal Grossmutters Rindfleischsuppe? :saugen :connie_5:

_________________
ehem. Verkehrsplanerin A.D., Künstlerin, Begründerin des freenet-Philosophie-Forums, Feministin, Projektleiterin für Energie und Verkehr bis 2008 Feministischen Partei Die Frauen, inet-Nachtwache,
Bild
Bild
Bild
Bild

Das Christentum ist genug Patriachat. Wir brauchen keinen 2. patriachalischen Symbolträger (Moscheen). Lesbische Mütter bedanken sich bei eurer Intoleranz!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kulinarisches
BeitragVerfasst: 17. Jun 2010 18:54 
Offline
Supervisorin
Supervisorin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2008
Beiträge: 921
Wohnort: Da wo die Liebe wohnt
Geschlecht: weiblich
Highscores: 126
Omas Rindfleischsuppe:

Zutaten für 8 Portionen

1 kg Suppenfleisch (Ochsenbrust), oder anderes
1 Beinscheibe
einige Markknochen
2 Zwiebel(n)
1 Bund Suppengemüse (Lauch, Karotten, Sellerie), frisch
Pfefferkörner
3 Lorbeerblätter
300 g Nudeln (Suppen-), ganz kleine
30 kleine Klöße (Makrklößchen), gekauft oder selbst gemacht
2 Dose/n Ei(er) (Eierstich), oder selbst gemachter
1 Blumenkohl
Salz
evtl. Maggi


Zubereitung

Einen großen Topf stark erhitzen.
Die Zwiebeln mit Schale halbieren und mit der Schnittstelle in den Topf geben.
Solange stark rösten, bis die Schnittstelle fast schwarz ist.
Mit soviel Wasser aufgießen, dass der Topf fast voll ist.
Das Suppenfleisch und die Knochen hineingeben.
Ebenso eine Handvoll Pfefferkörner, 3 Lorbeerblätter und einen Esslöffel Salz dazugeben.
Aufkochen und sofort auf fast kleinste Hitze runterstellen und ca 3 Stunden köcheln.
Zwischendurch den aufsteigenden Schaum abschöpfen.

Den Blumenkohl in feine Röschen zerteilen.
Das Suppengemüse fein schneiden.

Das Fleisch aus der Suppe nehmen und abkühlen lassen.
Die Suppe durch ein Sieb geben, wieder auf den Herd stellen und bei etwas größerer Hitze das Suppengemüse hineingeben.
Nach ca. 15 Minuten den Blumenkohl dazugeben, nach weiteren 5 Minuten die Nudeln.
Wenn alles bissfest bzw, weich ist, die Temperatur reduzieren.
Den Eierstich und die Markklösschen in der Suppe ca. 10 Minuten ziehen lassen.
Die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Wer möchte, kann ein paar Spritzer Maggi in die Suppe geben.


Guten Hunger: :kochen :385:

_________________
Bild
Bild
Bild
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kulinarisches
BeitragVerfasst: 28. Jul 2010 06:31 
Offline
Globale Moderatorin
Globale Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2008
Beiträge: 2318
Geschlecht: weiblich
:daumendruck

von meinem Küchenkalender abgetippt ...

Die Kartoffel

"Luther erschütterte Deutschland -
aber Francis Drake beruhigte es wieder:
Er gab uns die Kartoffel."


Bild

(by Heinrich Heine)

_________________
Eis im Kuhstall - http://www.chrismon.de/Anfaenge.php


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kulinarisches
BeitragVerfasst: 3. Aug 2010 08:05 
Offline
Globale Moderatorin
Globale Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2008
Beiträge: 2318
Geschlecht: weiblich
:breakfast

Toast Hawaii

http://www.spiegel.de/fotostrecke/fotos ... 57693.html

Bild

_________________
Eis im Kuhstall - http://www.chrismon.de/Anfaenge.php


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kulinarisches
BeitragVerfasst: 8. Aug 2010 15:34 
Offline
Globale Moderatorin
Globale Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2008
Beiträge: 2318
Geschlecht: weiblich
Und die heutige Empfehlung des Hauses:

kleine Brötchen backen!

:depp:

_________________
Eis im Kuhstall - http://www.chrismon.de/Anfaenge.php


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 117 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 8, 9, 10, 11, 12  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
© phpBB phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker


Das Zitat des Tages wird Ihnen präsentiert von www.zitate.de


www.campact.de


PRIDE1









disclaimer