Genderstreams-Frauen

Frauenspezifische Thematiken
Aktuelle Zeit: 19. Jan 2020 11:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde










WeTEST-Webkatalog: Diese Seite ist getestet...



!!!Die genderstreams-Frauen wünschen einen guten Rutsch ins 2011!!!



Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 54 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Verpartnerung: Hetero-soziale Lesben
BeitragVerfasst: 12. Dez 2009 07:38 
Offline
Administratorinnen
Administratorinnen
Benutzeravatar

Registriert: 03.2008
Beiträge: 19551
Wohnort: 2nd floor ;-))
Geschlecht: weiblich
Highscores: 70
Wie könnten konservative Schreiber auch jemald der weiblich-lesbischen Sprache verfallen und einfach nur den gewöhnlichen Ausdruck: Co-Mutter wählen! - Eine Form verbal-subtiler Aggression in der Sprachwahl, wie ich sie liebe!

_________________
ehem. Verkehrsplanerin A.D., Künstlerin, Begründerin des freenet-Philosophie-Forums, Feministin, Projektleiterin für Energie und Verkehr bis 2008 Feministischen Partei Die Frauen, inet-Nachtwache,
Bild
Bild
Bild
Bild

Das Christentum ist genug Patriachat. Wir brauchen keinen 2. patriachalischen Symbolträger (Moscheen). Lesbische Mütter bedanken sich bei eurer Intoleranz!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verpartnerung: Hetero-soziale Lesben
BeitragVerfasst: 13. Dez 2009 01:53 
Offline
Administratorinnen
Administratorinnen
Benutzeravatar

Registriert: 03.2008
Beiträge: 19551
Wohnort: 2nd floor ;-))
Geschlecht: weiblich
Highscores: 70
Ahja, geht doch. Unsere Gleichgesinnten in Austria bekommen nun doch mehr Rechte eingeräumt:

http://www.ggg.at/index.php?id=62&tx_ttnews[tt_news]=2668&cHash=e2d3eb6828f8df26941b18eb664794e4

Was so ein Wahljahr alles verändert! :gutgelaunt :juppi

_________________
ehem. Verkehrsplanerin A.D., Künstlerin, Begründerin des freenet-Philosophie-Forums, Feministin, Projektleiterin für Energie und Verkehr bis 2008 Feministischen Partei Die Frauen, inet-Nachtwache,
Bild
Bild
Bild
Bild

Das Christentum ist genug Patriachat. Wir brauchen keinen 2. patriachalischen Symbolträger (Moscheen). Lesbische Mütter bedanken sich bei eurer Intoleranz!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verpartnerung: Hetero-soziale Lesben
BeitragVerfasst: 14. Dez 2009 19:29 
Offline
Administratorinnen
Administratorinnen
Benutzeravatar

Registriert: 03.2008
Beiträge: 19551
Wohnort: 2nd floor ;-))
Geschlecht: weiblich
Highscores: 70
Hiermit entfachen die Schwulen wieder mal einen langjährigen Streit mit den Lesben:

http://www.queer.de/detail.php?article_id=11517

Wir leben in einem immer noch dominierenden Patriacht. So oder so. Als Lesbe oder als Hetera.

Sie können es nicht lassen mit ihren Angriffen.

Mein Forum heisst nicht umsonst: Genderstreams Frauen.

:schaafe

_________________
ehem. Verkehrsplanerin A.D., Künstlerin, Begründerin des freenet-Philosophie-Forums, Feministin, Projektleiterin für Energie und Verkehr bis 2008 Feministischen Partei Die Frauen, inet-Nachtwache,
Bild
Bild
Bild
Bild

Das Christentum ist genug Patriachat. Wir brauchen keinen 2. patriachalischen Symbolträger (Moscheen). Lesbische Mütter bedanken sich bei eurer Intoleranz!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verpartnerung: Hetero-soziale Lesben
BeitragVerfasst: 14. Dez 2009 22:07 
Offline
Astralreisende
Astralreisende
Benutzeravatar

Registriert: 12.2008
Beiträge: 1117
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 111
Aus dem Artikel:

"Nach einer "Emma-isierten" Medienkampagne gegen den bereits ausgewählten Denkmal-Entwurf knickte die Bundesregierung 2007 vor dem Sturmgeschütz der Frauenbewegung ein und nötigte die Künstler des Denkmals, einer Konzeptänderung zuzustimmen, damit eben alle zwei Jahre ein neues Video für das Denkmal entstehen sollte."

Ein Sturmgeschütz ist ein vom Nazimilitär erfundene Waffe, ein turmloser Panzer mit niedrigem Aufbau und starker (Front)-Panzerung, konzipiert zur direkten Infanterieunterstützung. Es eignete sich auch als Jagdpanzer hervorragend.
Hier ein Link, StuG. (Sturmgeschütz) III habe ich gewählt, da es eines oder das erste war: Ausf. A auf Fahrgestell P (Panzer) III.

http://de.wikipedia.org/wiki/StuG_III

Ein in diesem Zusammenhang gezogener Vergleich Emma=StuG. der Frauenbewegung ist skandalös!!! :gi79:

_________________
Wo Recht zu Unrecht wird, da wird Widerstand zur Pflicht!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verpartnerung: Hetero-soziale Lesben
BeitragVerfasst: 15. Dez 2009 01:21 
Offline
Administratorinnen
Administratorinnen
Benutzeravatar

Registriert: 03.2008
Beiträge: 19551
Wohnort: 2nd floor ;-))
Geschlecht: weiblich
Highscores: 70
Da müssen wir jetzt auch noch durch!

Bild

Wir leben ja auch noch nicht im Matriachat! Hamm wir wenigstens noch was klar zu stellen!

Im Eurosinn!

:europa

:schneeb :dfbkartenspielen: :dfbgirlnachti:

_________________
ehem. Verkehrsplanerin A.D., Künstlerin, Begründerin des freenet-Philosophie-Forums, Feministin, Projektleiterin für Energie und Verkehr bis 2008 Feministischen Partei Die Frauen, inet-Nachtwache,
Bild
Bild
Bild
Bild

Das Christentum ist genug Patriachat. Wir brauchen keinen 2. patriachalischen Symbolträger (Moscheen). Lesbische Mütter bedanken sich bei eurer Intoleranz!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verpartnerung: Hetero-soziale Lesben
BeitragVerfasst: 22. Dez 2009 09:29 
Offline
Administratorinnen
Administratorinnen
Benutzeravatar

Registriert: 03.2008
Beiträge: 19551
Wohnort: 2nd floor ;-))
Geschlecht: weiblich
Highscores: 70
Ab Januar 2010 in Austria auch möglich:

http://www.wien.gv.at/verwaltung/person ... nerschaft/

_________________
ehem. Verkehrsplanerin A.D., Künstlerin, Begründerin des freenet-Philosophie-Forums, Feministin, Projektleiterin für Energie und Verkehr bis 2008 Feministischen Partei Die Frauen, inet-Nachtwache,
Bild
Bild
Bild
Bild

Das Christentum ist genug Patriachat. Wir brauchen keinen 2. patriachalischen Symbolträger (Moscheen). Lesbische Mütter bedanken sich bei eurer Intoleranz!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verpartnerung: Hetero-soziale Lesben
BeitragVerfasst: 30. Dez 2009 03:24 
Offline
Administratorinnen
Administratorinnen
Benutzeravatar

Registriert: 03.2008
Beiträge: 19551
Wohnort: 2nd floor ;-))
Geschlecht: weiblich
Highscores: 70
http://diestandard.at/1259282796179/Ers ... einamerika

_________________
ehem. Verkehrsplanerin A.D., Künstlerin, Begründerin des freenet-Philosophie-Forums, Feministin, Projektleiterin für Energie und Verkehr bis 2008 Feministischen Partei Die Frauen, inet-Nachtwache,
Bild
Bild
Bild
Bild

Das Christentum ist genug Patriachat. Wir brauchen keinen 2. patriachalischen Symbolträger (Moscheen). Lesbische Mütter bedanken sich bei eurer Intoleranz!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verpartnerung: Hetero-soziale Lesben
BeitragVerfasst: 30. Dez 2009 03:27 
Offline
Administratorinnen
Administratorinnen
Benutzeravatar

Registriert: 03.2008
Beiträge: 19551
Wohnort: 2nd floor ;-))
Geschlecht: weiblich
Highscores: 70
http://diestandard.at/1259281921662/Stu ... Gesundheit

Auch bei uns Homos. :daumendruck

_________________
ehem. Verkehrsplanerin A.D., Künstlerin, Begründerin des freenet-Philosophie-Forums, Feministin, Projektleiterin für Energie und Verkehr bis 2008 Feministischen Partei Die Frauen, inet-Nachtwache,
Bild
Bild
Bild
Bild

Das Christentum ist genug Patriachat. Wir brauchen keinen 2. patriachalischen Symbolträger (Moscheen). Lesbische Mütter bedanken sich bei eurer Intoleranz!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verpartnerung: Hetero-soziale Lesben
BeitragVerfasst: 8. Jan 2010 22:12 
Offline
Administratorinnen
Administratorinnen
Benutzeravatar

Registriert: 03.2008
Beiträge: 19551
Wohnort: 2nd floor ;-))
Geschlecht: weiblich
Highscores: 70
Portugal zieht mit:

http://www.rp-online.de/politik/ausland ... 04586.html

Auch sie haben sicherlich erkannt, wie wertvoll Frauen sein können, die sich mit der neuen Freundin um die Kinder von sich und ihrem Ex kümmern, wenn er schon selbst eh nur ein Alk-Problem hat oder gewalttätig ist (besser noch: Beides) beispielsweise.

Tja, wir Lesben, sollen wir wirklich so altruistisch hetero-sozial bleiben?

_________________
ehem. Verkehrsplanerin A.D., Künstlerin, Begründerin des freenet-Philosophie-Forums, Feministin, Projektleiterin für Energie und Verkehr bis 2008 Feministischen Partei Die Frauen, inet-Nachtwache,
Bild
Bild
Bild
Bild

Das Christentum ist genug Patriachat. Wir brauchen keinen 2. patriachalischen Symbolträger (Moscheen). Lesbische Mütter bedanken sich bei eurer Intoleranz!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verpartnerung: Hetero-soziale Lesben
BeitragVerfasst: 15. Jan 2010 03:00 
Offline
Administratorinnen
Administratorinnen
Benutzeravatar

Registriert: 03.2008
Beiträge: 19551
Wohnort: 2nd floor ;-))
Geschlecht: weiblich
Highscores: 70
Und wieder eine Gesetzestextlücke:

http://www.lesarion.de/forum/forum_antw ... 61&block=1

_________________
ehem. Verkehrsplanerin A.D., Künstlerin, Begründerin des freenet-Philosophie-Forums, Feministin, Projektleiterin für Energie und Verkehr bis 2008 Feministischen Partei Die Frauen, inet-Nachtwache,
Bild
Bild
Bild
Bild

Das Christentum ist genug Patriachat. Wir brauchen keinen 2. patriachalischen Symbolträger (Moscheen). Lesbische Mütter bedanken sich bei eurer Intoleranz!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 54 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker


Das Zitat des Tages wird Ihnen präsentiert von www.zitate.de


www.campact.de


PRIDE1









disclaimer