Genderstreams-Frauen

Frauenspezifische Thematiken
Aktuelle Zeit: 11. Dez 2019 02:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde










WeTEST-Webkatalog: Diese Seite ist getestet...



!!!Die genderstreams-Frauen wünschen einen guten Rutsch ins 2011!!!



Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Heterosexualität/Homosexualität und der Stellenwert des Mann
BeitragVerfasst: 28. Aug 2009 22:16 
Offline
Administratorinnen
Administratorinnen
Benutzeravatar

Registriert: 03.2008
Beiträge: 19551
Wohnort: 2nd floor ;-))
Geschlecht: weiblich
Highscores: 70
Ich sehe immer wieder, dass die Problematik der Frau innerhalb der Heterosexualität sich auch in der Problematik der Strittigkeiten der Lesben mit Schwulen wiederspiegelt: Immer wieder steht der Mann im Vordergrund oder stellt sich selbst in dern Vordergrund. Wofür gibt es eigentlich dieses Machtbedürfnis und immer wieder derarige Profilneurosen bei Männern? Ist dies irgendwann einmal gleichwertig und berechtigt hinzubekommen? Wann und wie?

Ich habe das satt!

Wer noch bzw. wie seht ihr das?

LG und schönen Wochenstart,

Jeannette-Anna Hollmann

Ich habe dazu eine Forendiskussion im Emma-Forum angeboten:

http://emma.de/forum.html?&view=single_ ... d_uid=1474

_________________
ehem. Verkehrsplanerin A.D., Künstlerin, Begründerin des freenet-Philosophie-Forums, Feministin, Projektleiterin für Energie und Verkehr bis 2008 Feministischen Partei Die Frauen, inet-Nachtwache,
Bild
Bild
Bild
Bild

Das Christentum ist genug Patriachat. Wir brauchen keinen 2. patriachalischen Symbolträger (Moscheen). Lesbische Mütter bedanken sich bei eurer Intoleranz!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Heterosexualität/Homosexualität und der Stellenwert des Mann
BeitragVerfasst: 31. Aug 2009 18:32 
Offline
Astralreisende
Astralreisende
Benutzeravatar

Registriert: 12.2008
Beiträge: 1117
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 111
Ich fürchte, eine Gleichberechtigung ist nur mit vernunftbegabten, wenig agressiven und zum logischen Denken befähigten Wesen mit zukunftsorientiertem Blick hinzubekommen.

Dies trifft auf die meisten Männer nicht zu.
Männerhass ist falsch, denn der trifft auch die Guten, aber der Rest muss im Interesse der Zukunft der Menschheit besser gestern noch in die Schranken verwiesen werden. Zusammen mit den Frauen, die sich beteiligen an dem, was viele Männer als "normal" ansehen!!!

_________________
Wo Recht zu Unrecht wird, da wird Widerstand zur Pflicht!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Heterosexualität/Homosexualität und der Stellenwert des Mann
BeitragVerfasst: 14. Jul 2010 06:34 
Offline
Administratorinnen
Administratorinnen
Benutzeravatar

Registriert: 03.2008
Beiträge: 19551
Wohnort: 2nd floor ;-))
Geschlecht: weiblich
Highscores: 70
http://www.focus.de/kultur/kino_tv/medi ... 29801.html

http://www.lesarion.de/forum/forum_antw ... 42&block=1

_________________
ehem. Verkehrsplanerin A.D., Künstlerin, Begründerin des freenet-Philosophie-Forums, Feministin, Projektleiterin für Energie und Verkehr bis 2008 Feministischen Partei Die Frauen, inet-Nachtwache,
Bild
Bild
Bild
Bild

Das Christentum ist genug Patriachat. Wir brauchen keinen 2. patriachalischen Symbolträger (Moscheen). Lesbische Mütter bedanken sich bei eurer Intoleranz!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Heterosexualität/Homosexualität und der Stellenwert des Mann
BeitragVerfasst: 15. Jul 2010 08:06 
Offline
Administratorinnen
Administratorinnen
Benutzeravatar

Registriert: 03.2008
Beiträge: 19551
Wohnort: 2nd floor ;-))
Geschlecht: weiblich
Highscores: 70
s.a.:

http://forum.emma.de/showthread.php?174 ... #post36167

_________________
ehem. Verkehrsplanerin A.D., Künstlerin, Begründerin des freenet-Philosophie-Forums, Feministin, Projektleiterin für Energie und Verkehr bis 2008 Feministischen Partei Die Frauen, inet-Nachtwache,
Bild
Bild
Bild
Bild

Das Christentum ist genug Patriachat. Wir brauchen keinen 2. patriachalischen Symbolträger (Moscheen). Lesbische Mütter bedanken sich bei eurer Intoleranz!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker


Das Zitat des Tages wird Ihnen präsentiert von www.zitate.de


www.campact.de


PRIDE1









disclaimer